Gitarrenunterricht in Chemnitz

Gitarre lernen ohne Vertragsbindung und ganz individuell

Gästebuch

Uwe Kriseleit
01.04.2019 22:03:44
Nun will ich hier mich auch eintragen, was auch ein Bedürfnis ist .
Nach vielen Jahren Luftgitarre spielen ? "drängte"mich meine Frau dazu ,doch es auf einer richtigen Gitarre zu versuchen . Da es doch auch irgendwie ein Traum von mir war bzw.ist kaufte ich mir eine Westerngitarre aus dem Internet. Natürlich mit der naiven Vorstellung, mir es selbst beizubringen. Das Internet ist ja voll mit Gitarrenlehrern, die meinen ein paar Akkorde Schrammeln macht einen guten Gitarristen aus ,ganz ohne Noten und Theorie zu wissen oder kennen .
Dann legte ich mir eine E Gitarre zu ,weil ich ja das wollte . Nun ging ich einen Schritt weiter und meldete mich in einer Musikschule an . Aber irgendwie wollte es nicht klappen ,Zeitfaktor und vielleicht auch die berühmte Chemie kamen dazu, das ich mich wieder abgemeldet hab.
Der Traum blieb aber ....und beim recherchieren bin ich dann auf vanzet guitar shool gestoßen.
Schon beim ersten Gespräch merkte ich ,da ist einer der genau weiß, wovon er redet und die liebe zu dem Instrument.
Das Ambiente ist so klasse ,man fühlt sich wohl und richtig aufgehoben . Und Daniel fordert und fördert . Natürlich ohne Fleiß kein Gitarrist oder wie das heißt.....ich bin einfach nur happy dort gelandet zu sein und so meinem Traum ein Stück näher . Denn das ist Musikschule wie sie sein sollte . Professionell, individuell und zielführend ....und das alles zu einem super Preis.
Danke das ich dazu gehören darf
Lets Rock ??
Mo Ruthenbeck
04.09.2018 00:45:02
… eine gefühlte Ewigkeit ist es her, dass die letzte Unterrichtsstunde meine Sinne im Glanze der E-Gitarrentradition vernebelte und die grob- und feinmotorischen Kompetenzen der Gliedmaßen im Bezug auf die Hände abverlangt wurden...
Somit wird es Zeit der "Ewigkeit" Einhalt zu gebieten und so jene Saiten neu erklingen zu lassen, erstmal wieder im Geiste -als Vorbereitung auf die bald kommende Stunde... doch anschließend im Selbstversuch auf der Couch - ob mit oder ohne Jogginghose ist dabei gleichgültig - Hauptsache die Saitenlage stimmt und die einst geschundenen Fingerchen weisen wieder genau da die Hornhaut auf, wo sie hingehört.
Pflegemittel zwecklos - zumindest nicht für die Finger...
Das Beste am Ganzen: Kraftvoll, frei von Zwang, mit einem Hauch Ehrfurcht vor dem "Meister"... auf dass sich Kunst als Ganzes zum kommenden Gitarrenunterricht vereine - immer mit einem Lächeln im Gesicht - selbst wenn die Fingerchen brennen...

Also dann: auf, auf zur Hornhautrallye… ;)
Mo Ruthenbeck
08.07.2018 21:55:09
Wird Zeit für einen neuen Eintrag?
“Nix wie ran, Mo!“, dachte ich mir.
Es ist ja schließlich schon längst überfällig. ?
Also warf ich die Gitarre beiseite, sprintete zur Tastatur, klimperte darauf herum, bis der wohl phänomenalste Eintrag der letzten Tage säuberlich ins große www geflutet und den richtigen Adressaten erreicht hatte.
Zufrieden und relaxt!
Eben so, wie sich auch die Atmosphäre innerhalb der vanzet-guitar-school anfühlt.
Spektakulär mit individuellem Lernfaktor im Entspannungsmodus.
Da soll mal einer sagen, Gitarrenunterricht sei anstrengend streng...
Es kommt immer auf die Komfortable an...
Danke an vanzet-guitar-school... ?

So, weiter geht's - ohne Fleiß kein Preis! ?
Marco Adam
17.06.2018 21:43:33
Juhu Zweiter
Cooole Seite ;)
Nico Adam
17.06.2018 15:00:56
Grüße, coole Website. Ha Erster...

 

zurück zur Startseite